Fiqhu-l-Ibadat - Das Wissen über die praktische Durchführung der islamischen Gottesdienste

Zum Speichern bitte: 1. rechter Mausklick auf roten Link "CD1", 2. Ziel speichern unter, 3. Speicherort auswählen, 4. Speichern.

Kitabu-Tahara

CD1: Dies ist die erste Unterrichtseinheit zum Thema Fiqhu-l-Ibadat - das Wissen über die praktische Durchführung der islamischen Gottesdienste. In diesem ersten Teil werden zunächst ein paar organisatorische Punkte zum Ablauf des Unterrichts besprochen. Dann geht es weiter mit einer Einführung in die islamischen Wissenschaften: Welche wissenschaftlichen Disziplinen gibt es im Islam? Womit beschäftigen sie sich? Welcher Zusammenhang besteht zwischen ihnen und warum sollte man sie überhaupt erlernen?

CD2: Dieser Unterricht beschäftigt sich mit einer Einführung in den Fiqh. Thema sind die Voraussetzungen für die Gültigkeit einer Ibada (gottesdienstliche Handlung) und die Taklifi-Normen.

CD3: Dieser Unterricht beinhaltet die Definition des Begriffes "Sunna". Ebenfalls wird die Thematik der "Madhahib" - der sogenannten Rechtsschulen angesprochen. Zum Schluss wird noch der Begriff "Tahara" definiert und erklärt.

CD4: In diesem Unterricht geht es um die Wasserarten sowie um den Unterschied zwischen der "messbaren" und der "gesetzlichen" Unreinheit.

CD5: Dieser Unterricht beschäftigt sich mit den rituell unreinen Substanzen und zählt diese auf. Es handelt sich allerdings um den ersten Teil, welcher im nächsten Unterricht fortgesetzt werden soll.

CD6: Dieser Unterricht beinhaltet die Fortsetzung der unreinen Substanzen und deren Aufzählung. Des Weiteren enthält er die Aufzählung einiger reiner Dinge und einige Reinigungsarten von unreinen Substanzen.

CD7: In diesem Unterricht werden die Regelungen bezüglich der Benutzung von Gefäßen und Behältern besprochen.

CD8: Der achte Unterricht dieser Reihe beschäftigt sich mit den Verhaltensregeln bezüglich des Aufenthalts am Abort. Dieses Thema wird im nächsten Unterricht inschAllah noch fortgeführt.

CD9: Im neunten Unterricht dieser Reihe werden die Regelungen bezüglich des Verhaltens am Abort weiter fortgesetzt und abgeschlossen.

CD10: Dieser Unterricht behandelt den ersten Teil über die Regelungen bezüglich der Bestandteile der Fitrah (natürliche Veranlagung).

CD11: Dieser Unterricht behandelt den zweiten Teil über die Regelungen bezüglich der Bestandteile der Fitrah (natürliche Veranlagung).

CD12: Der zwölfte Unterricht beschäftigt sich mit der rechtlichen Einteilung der Bestandteile einer 'Ibadah und bringt eine Einführung in das Thema "Al Wudu'". In diesem Unterricht werden auch die Voraussetzungen für die Gültigkeit von Al Wudu', sowie die Belohnungen für die Durchführung von Al Wudu' besprochen.

CD13: In diesem Unterricht geht es um die Arkan und Sunnan des Wudu'. Ebenfalls wird auch der komplette Ablauf eines vollständigen Wudu' besprochen.

CD14: Dieser Unterricht behandelt die Regelungen bezüglich al Mash (das Streichen/Benetzen) auf Fußbekleidungen im Rahmen der rituellen Waschung.

CD15: Dieser Unterricht behandelt die Regelungen bezüglich al Mash (das Streichen/Benetzen) auf Kopfbekleidungen sowie auf medizinischen Verbänden.

CD16: In diesem Unterricht werden jene Dinge aufgezählt, welche den Wudu' ungültig machen.

CD17: Dieser Unterricht thematisiert zum einen die Dinge, für die man notwendiger Weise Wudu' benötigt sowie jene Gelegenheiten, bei denen es Mustahab (Beliebt) ist den Wudu' zu verrichten.

CD18: In diesem Unterricht werden die Dinge aufgezählt, durch die der Ghussl verpflichtend wird sowie jene Situationen, in denen es Mustahab (Beliebt) ist den Ghussl zu verrichten.

CD19: Dieser Unterricht behandelt die Voraussetzungen, die einzelnen Bestandteile sowie die detaillierte Durchführung des Ghussl.

CD20: Das Thema dieses Unterrichts ist At-Tayammum (die rituelle Ersatzabreibung). Dieser Unterricht erläutert, in welchen Situationen At-Tayammum durchgeführt werden darf und womit.

CD21: In diesem Unterricht geht es um die Dinge, die At-Tayammum annullieren.

CD22: Dieser Unterricht behandelt das Thema von Al Haidh (die Menstruation). Es wird erörtert, welche Möglichkeiten es zur Bestimmung der Zeitperioden der Menstruation gibt.

CD23: Der Unterricht bietet eine Zusammenfassung der Regelungen bezüglich Al Haidh (die Menstruation) und behandelt darüber hinaus das Thema An-Nifass (das Wochenbett). Dies ist der letzte Unterricht aus dem Kapitel "At-Tahara".

CD24: Dies ist ein Rückblick auf die erste Unterrichtseinheit "Kitabu-Tahara". Der Unterricht enthält eine Ermahnung bzgl. der Wichtigkeit des Studiums und der Überwindung der Trägheit beim Lernen sowie beim Einsatz für die Gemeinschaft.

Kitabu-s-Salah

CD25: Dieser Unterricht ist eine Einführung in das Kapitel über As-Salah, das rituelle Gebet im Islam. Er behandelt die Wichtigkeit und die Vorzüglichkeit des Gebets.

CD26: In diesem Unterricht werden die exakten Gebetszeiten erläutert.

CD27: Dieser Unterricht befasst sich mit den verbotenen Zeiten für das Gebet sowie mit einer Einführung zum Thema "Adhan und Iqamah".

CD28: In diesem Unterricht geht es um die Eigenschaften des Muaddhin sowie um die verschiedenen, authentisch überlieferten Formen des Adhan.

CD29: In diesem Unterricht geht es um die Sunnan des Adhan sowie um diverse andere Angelegenheiten bezüglich des Adhan und der Iqamah.

 

Bubbles bottom
Butterfly

Liebe Besucher! Diese Seite wird laufend aktualisiert und mit neuen Inhalten gefüllt. Daher lohnt es sich, zwischendurch immer mal wieder vorbei zu schauen. Lieben Gruß und salamu aleikum, Abu Sakinah